Basiswissen für die elektrische Zigarette

In der Reihe Basiswissen sind die wichtigsten Dinge aus dem Bereich elektrische Zigarette verständlich zusammen gefasst so dass Einsteiger keine Mühe haben werden sich in die Materie einzufinden.

Was den Backendampfer speziell betrifft wurde hervorgehoben und gegebenenfalls vertieft.

Die Texte wurden mit Tool Tipps angereichert so dass der Leser nicht erst die Begriffe an anderer Stelle nachschlagen muss. Dennoch schadet ein Blick ins Glossar nicht.

Folgende Themen sind geplant, beziehungsweise bereits umgesetzt:


Liquids und Rohstoffe

In diesem Kapitel werden Liquids und die Rohstoffe betrachtet. Damit hat man einen guten Überblick über die Thematik. Zudem ist das  Basiswissen wenn man selber mischen möchte.


Akku, speziell Dampferakkus

Die Akkus für die E Zigarette führen immer wieder zu Fragen. Hier steht alles über die Akkus, das laden, die Lagerung und den Transport. Ergänzt wird das ganze durch einfach zu verstehende Tabellen die eine Ahnung geben welchen Akku man benötigt.


Akkuträger

In diesem Kapitel beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Akkuträgern, ob geregelt oder mechanisch.


Verdampfer

Verdampfer für die elektrische Zigarette gibt es viele, seien es Verdampfer für Backendampfer oder Lungendampfer. Seien es Fertigcoils oder Verdampfer zum selber wickeln. Manchmal endet die Reise ganz anders als geplant und man wird zum begeisterten Selbstwickler.


Selber wickeln, Drähte und Drahtsorten

Viele Nutzer der E-Zigarette fragen sich früher oder später ob das selber wickeln sich lohnt, was es bringt. Wir versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Selber wickeln ist nicht schwer, schon gar nicht wenn man Backendampfer ist.


Selber mischen

Mit dem selber mischen kann man sich enorm viel Geld sparen. Wie in den Liquids bereits angedeutet kosten 10ml zwischen 2€ und 15€. Mischt man selber so kommt man auf 0,20€ und 0,60€. Allerdings muss man sich ein paar Sachen vorher zulegen. Das aber hält sich in Grenzen, sonst würde ich nicht selber mischen.