Caliburn – E-Zigarette des Jahres?

caliburn

Die Caliburn von Uwell dürfte wohl die E-Zigarette des Jahres 2019 sein.

Unstrittig ist dass diese E Zigarette wohl fast jeder kennt der sich mit Ecigs beschäftigt.

Die Caliburn hat viele Vorteile die dem Umsteiger von der Tabakzigarette entgegen kommt.

Für mich selber ist die Caliburn ebenfalls sehr weit oben angesiedelt. Selbst aber bevorzuge ich die Smok Novo und da die Version 2.

Weiterlesen …Caliburn – E-Zigarette des Jahres?

Rauchfreie Zigaretten

Die rauchfreie Zigarette hat eine Berg- und Talfahrt hinter sich. Zumindest was die Begrifflichkeit angeht. Im Laufe der Zeit bin ich verschiedenen Ersatzzigaretten begegnet und alles nannte sich rauchlos.

Rauchlose Tabakzigaretten sind Systeme bei der der typische Verbrennungsvorgang nicht mehr stattfindet. Durch starke Erhitzung ohne zu verbrennen gibt der Tabak sein Nikotin ab.

Der erste Kontakt

Ca. 1990 kam ich das erste mal mit so einer rauchfreien Zigarette in Kontakt. Es war ein Tabakprodukt das keine Verbrennung kannte sondern durch Wärme dem Tabak das Nikotin “entzog”. Der Nutzer dieser Zigarette konnte seine Nikotinlust befriedigen. Etwas Rauch kam doch heraus, aber das war Wasserdampf und hatte nichts mit Zigarettenrauch zu tun.

Ich hatte mal so eine zum testen und ich war verblüfft über das Prinzip. Der Geschmack allerdings war ziemlich übel und hatte was chemisches. Dieses Produkt wurde wieder vom Markt genommen.

Weiterlesen …Rauchfreie Zigaretten

Pico und Backenverdampfer Nautilus – ideal für Einsteiger

Pico mit Akku und Nautilus

Der Einsteiger fragt sich was denn die beste e Zigarette ist. Diese Frage lässt sich so leicht nicht beantworten denn jeder hat etwas andere Vorlieben.

Dennoch gibt es Gerätschaften die man ohne schlechtes Gewissen empfehlen kann weil sie funktionieren und sich zig-tausendfach bewährt haben.

Eine dieser Kombinationen ist der Akkuträger Pico mit dem Verdampfer Nautilus. Diese Kombination gibt es nicht als Set. Der Akkuträger Pico wird entweder einzeln verkauft oder gerne im Set mit dem Verdampfer Melo 3.

Den Verdampfer Nautilus gibt es in 2 Größen.

Weiterlesen …Pico und Backenverdampfer Nautilus – ideal für Einsteiger

Subohm oder lieber Traditionell?

Der Einsteiger der nach einer passenden E-Zigarette fragt, bekommt nicht selten Tipps in Richtung Subohm bekommen.

Doch was ist Subohm und das Nicht-Subohm?

Und was ist für wen geeignet?

Zunächst – Subohm ist ein Kunstbegriff und kein stehender Begriff aus der Elektrik.

Subohm bezeichnet im Bereich der E-Zigaretten einen gewissen Bereich des Widerstandes den ein Verdampfer (kopf) hat. Dieser Bereich ist so 0,6 Ohm und niedriger, in etwa bis 0,1 Ohm – kurz vor Kurzschluss.

Widerstände über 0,6 Ohm zählen zum Normalohmbereich, zu einem Bereich der eher den üblichen dampfen zugeordnet wird.

Wichtig ist die Unterscheidung weil sich darüber definiert wie man dampft und welche Geräte man braucht.

Weiterlesen …Subohm oder lieber Traditionell?

Backendampfer stellt sich vor

Backendampfer betrachtet das elektrische rauchen mit einem spezielleren Blick. Es gibt den Backendampfer (Normaldampfer) und den Lungendampfer (Sub-Ohm-Dampfer) Beide sind Nutzer der E Zigarette, nur mit unterschiedlichen Konzepten. Normal ist für den Umsteiger und Einsteiger das sogenannte Backendampfen. Auch für den langjährigen Dampfer ist Backendampfen normal. Das kommt dem Zigaretten rauchen am nächsten. Lungendampfer hingegen … Weiterlesen …